12. Spieltag 2018/19 -> FV Gröditz II

     

Der Stolz der Gemeinde!

12. Spieltag

25. November 2018

Traktor Baßlitz - FV Gröditz II

Tolle Leistung wird nicht belohnt

Am heutigen Tage kam das Spitzenteam, FV Gröditz II, in das Ackerlandstadion! Auf Grund der zuletzt schwachen Leistungen also genau der falsche Gegner, dachten zumindest fast Alle. Zumal mit Stammkeeper Clemens Sievert und Ersatztorwart Alex Staps, gleich beide Torhüter ausfielen! Für Clemens bot sich immerhin der Platz auf der Auswechselbank an, aber für das Tor machte sein Rücken, welchen Er sich gegen Borna verletzte, noch nicht mit. Keeper am heutigen Tage war Thomas Leupold von unseren "Alten Herren".

Nun zum Spielgeschehen! Von Beginn an spielten die Traktoristen einen guten Ball. Aus der kompakten Abwehr heraus erspielten Sie sich gute Torchancen, ja selbst richtig gute Spielzüge gab es zu sehen. Um in Führung gehen zu können fehlte aber oftmals die Genauigkeit beim letzten Pass oder etwas mehr Glück im Abschluss. Gute Torchancen besaßen u.a. Ronny Eckhardt, David Bittner und Alex Pfaff. Von den Gästen war nichts zu sehen! Bis ca. 20m kamen Sie vor das Tor aber dann "packten" die Traktoristen rigoros zu und nahmen Ihnen immer wieder den Ball ab. So kamen die Gäste in Halbzeit 1 nur zu einem Torschuss, der aber prompt drin war. Ein Freistoß aus gut 40m Torentfernung schätzte unser Keeper falsch ein, so dass der Ball tatsächlich im Netz zappelte. Doch nur 2 Minuten später machte Ronny Eckhardt den Ausgleich für seine Farben. Alleine auf den Torwart zulaufend umkurvte er Ihn und schob dann den Ball ins leere Tor ein. Bis zur Pause passierte dann nichts weiter! Nach dem Wechsel kamen die Gäste zunächst besser ins Spiel. So führte ein satter Distanzschuss, nach guter Kombination, zur erneuten Gästeführung (47. Min.) und wenige Minuten später machten Sie, nach einem Aussetzer im Baßlitzer Defensivverhalten, das 3:1 aus ihrer Sicht (51. Min.). Nun waren die Traktoristen geschockt, aber nur kurz! Denn in der Folge Zeit spielten Sie wieder forsch und frech nach vorne und man besaß richtig gute Torchancen um den Anschlusstreffer zu erzielen aber immer wieder scheiterten Sie knapp am Torerfolg. Bis zur letzten Sekunde ackerte man und versuchte alles um sich gegen die 4. Pleite in Folge zu wehren aber es lief Ihnen die Zeit weg. Gegen Ende hätte Gröditz mit paar Kontern den "Sack" zu schnüren können aber diese spielten Sie teilweise schlecht zu Ende. Aber es langte dann doch zum Auswärtserfolg. Die Baßlitzer Jungs wirkten sehr enttäuscht nach dem Schlusspfiff. Hatte man doch so gut gekämpft und gespielt. Sie haben sich heut mindestens 1 Punkt verdient! Schade, aber es sollte nicht sein. Auf diese Leistung lässt sich aufbauen, denn hätte man so die letzten Wochen gespielt, dann wäre es nicht zu den vergangenen Niederlagen gekommen! Kopf hoch Jungs und weiter! Kommenden Sonntag geht es zum letzten Auswärtsspiel des Jahres! Zu Gast ist man beim SV Stauchitz. Anstoss ist dann dort um 13:30 Uhr! Bis dahin und Sport frei!

 

Die BSG spielte mit: T. Leupold- K. Krille, S. Fromm, A. Naundorf, T. Pinkert, F. Gronenberg- M. Gronenberg, A. Pfaff, R. Deuse, D. Bittner- R. Eckhardt

Wechselspieler: H. Dießner, D. Poitzsch, C. Sievert

Mannschaftsleiter: D. Bittner

Tore für die BSG erzielten: 1:1 R. Eckhardt

Zuschauer: ca. 40

 

BSG Traktor Baßlitz ... mehr als nur ein Verein!